Buteyko-Übungen bringen den Atem wieder in ein
gesundes Gleichgewicht.

Grundkurse für Betroffene und Interessierte:

________________________________________________________________________________________

 

Aargau    Buteyko-Grundkurs 2024

an der Fachschule für Atemtherapie in Stilli bei Brugg:

 

Kurs:        Freitag 12. April und Samstag 5.Mai

 

Zeiten:      Freitag und Samstag von 9:00- 17 Uhr

 

Anmeldung unter:

https://www.lika.ch/buteyko-grundkurs

____________________________________________________________________________________

 

Zürich     Einführungskurs 2024

 

Kurs:        28. / 29. Juni

 

Zeiten:      Freitag und Samstag von 9:15 - 17 Uhr

 

Informationen: Livia La Rocca info@atempraxis-larocca.ch

www.atempraxis-larocca.ch

________________________________________________________________________________________

 

Online    Intensivkurs 2024


Kurs:        6 Atemsitzungen à 75 Minuten via Zoom, 26.01., 02.02., 16.02., 01.03., 15.03., 22.03.2024

 

Zeiten:       immer Freitag von 16:45 bis 18:00 Uhr

 

Informationenen unter: https://www.fyndery.de/online/kurs/17061/buteyko-iintensivkurs/?ref=13463

______________________________________________________________________________________

Zürich     Kursangebot 2024

Kurs 1:     19. / 20. / 26. Januar + 02. Februar
Kurs 2:     05. / 06. / 12. / 26. April
Kurs 3:     23. / 24. / 30. August + 06. September
Kurs 4:     08. / 09. / 15. / 22. November

 

Zeiten:       1. Freitag 17 - 20 / Samstag 10 - 16 / 2. Freitag 17 - 20 / 3. Freitag 17 - 19

Besuch der Kurse ist auch Online möglich

 

Informationen: Brigitte Ruff, brigitte.ruff@atem-praxis.ch

http://www.atem-praxis.ch

______________________________________________________________________________________

Bern     Kursangebot 2024

Kurs 1:     12. / 13. / 20. Januar + 03. Februar
Kurs 2:     31.Mai / 01. / 08. / Juni

Kurs 3:     Online 30. / 31. August /  07 + 13. September

Kurs 4:     15. / 16. + 23. / 30. November
 
Freitag: 17 – 20 / 1. Samstag: 10 – 16 / 2. Samstag 10 – 13 / 3. Samstag 10 - 12
 
Informationen: Ursina Friedli, info@atem-gesundheit.ch
www.atem-gesundheit.ch
 
______________________________________________________________________________________

 

Winterthur laufende Gruppenkurse im Wald und in der Praxis

 

Montag 9.00 - 10-00 Uhr für Menschen mit LongCOVID Buteyko-Training im Wald
Winterthur, Haltestelle Breite, Vitaparcour

 

Dienstag 13.00 - 14.00 Uhr Buteyko-Training im Wald
Winterthur, Haltestelle Breite, Vitaparcour

 

Dienstag 17.30 - 19.00 Uhr Buteyko-Training mit Atemtherapie
Atempraxis

 

Informationen: Ulrike Fischer, info@atemtherapeutische-praxis.ch www.atemtherapeutische-praxis.ch

________________________________________________________________________________________

 

Süddeutschland  Onlinekurse

 

Informationen: Sabine Batzill, sabine@batzill.com

http://www.buteyko-bodensee.de

________________________________________________________________________________________

 

Buteyko bringt den Atem wieder in ein gesundes Gleichgewicht

 

Mit der Atemtherapie nach Buteyko lernen Menschen, die unter Symptomen der chronischen Hyperventilation leiden, mit einfachen Atemübungen sich zu entspannen und einen angemessenen Atem zu finden. Damit kann der Teufelskreis des zuviel Atmens unterbrochen werden.

Für Kinder werden Bewegungsübungen ins Spiel integriert. Es ist unumgänglich, dass die Eltern mit einbezogen sind.
 

Grundsätze der Buteykotherapie:

  • Übungen zum Freimachen der Nase
  • Förderung der Nasen- und Bauchatmung
  • Förderung der Nasenatmung während des Schlafes
  • Entspannungs- und Haltungsübungen
  • Wahrnehmen des Atems im Alltag
  • Anleitung zu Atemübungen
  • Integrieren der neuen Atemweise in den Alltag. Dies geschieht mit der Zeit von selber.
  • Steigerung der sportlichen Leistung durch bewusstes Atmen.
  • Erkennen, wie Ernährung und Stress unmittelbar auf den Atem wirken.
  • Änderungen in der Dosierung der Medikamente dürfen nur in Absprache
  • mit dem behandelnden Arzt vorgenommen werden.

 Die Buteyko Atemtechnik lässt sich in 7–10 Sitzungen erlernen

Bei 2–4 mal üben pro Tag verbessert sich die Gesundheit in 95% aller Fälle innerhalb weniger Wochen. Im besten Fall kann die Einnahme von Medikamenten reduziert werden.

Es sind keine Risiken bekannt. Bei bestimmten Krankheitsbildern werden die Übungen entsprechend angepasst.